24.09.2020

Brennen Düngemittel - Einsatz für die Fachkomponenten CBRN

Einsatzkräfte an der Einsatzstelle - Bilder: Feuerwehr Verden/Voigt und Kreisfeuerwehr Verden/Bomhoff

Am Mittwochnachmittag kam es zum Brand von rund 10 Tonnen Düngemittel in Verden, welcher zu einem Großeinsatz von Feuerwehr, THW, Rettungsdienst und Polizei führte. Der THW Ortsverband Verden unterstütze mit speziellem Einsatzmaterial sowie Einsatzkräften die Einsatzmaßnahmen der Feuerwehr bei der Brandbekämpfung. Dabei wurde das brennende Düngemittel mit zwei Radladern auseinandergezogen und schließlich mit Sand abgedeckt, um es zu löschen. Die Einsatzmaßnahmen dauerten bis in den späten Abend hinein, für den THW Ortsverband Verden war der Einsatz gegen 21:30 Uhr beendet.


  • Einsatzkräfte an der Einsatzstelle - Bilder: Feuerwehr Verden/Voigt und Kreisfeuerwehr Verden/Bomhoff

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: