01.10.2013

FFW Walle zu Besuch beim OV Verden

Dem spontanen Einfall eines Ausbilders verschaffte dem OV Verden einen Besuch der Ortsfeuerwehr Walle. Das Thema „Bewegen von Lasten" stand auf dem Ausbildungsplan.

Die 20 Kameraden der Feuerwehr wurden in zwei Gruppen aufgeteilt. An einer Station wurde mit dem vorhandenen Gerät der FF Walle gearbeitet. An einer anderen erfolgte ein kleiner Blick über den „Tellerrand" auf das Gerät des THW.

An der ersten Station galt es eine eingeklemmte Person unter einer Betonplatte zu retten. Zum Einsatz kamen hier sowohl einfache Mittel wie Brechstange, Halligan- und TNT-Tool, als auch das auf dem LF verlastete hydraulische Kombigerät.

An der zweiten Station wurde mittels Greifzug und Büffelwinde eine Person unter einem Betonring befreit. Interessant für die Feuerwehr, da beide Geräte auch in benachbarten Ortswehren verfügbar sind.

Abschließend wurde von allen Beteiligten ein positives Feedback gezogen, sodass eine Wiederholung mit gemeinsamer Übung für das nächste Jahr bereits in Planung ist.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: