24.01.2020

Jahresrückblick 2019 des THW Ortsverband Verden

Das Technische Hilfswerk (THW) Ortsverband Verden beendete das Jahr 2019 mit Ehrungen für langjähriges und herausragendes Engagement. Michael Schwers und Kai Niederkrome wurden für ihre nunmehr 20-jährige Zugehörigkeit geehrt. Der Ortsbeauftragte Michael Rolf sowie Truppführer und Helfersprecher Florian Ziegler wurden mit dem Helferzeichen in Gold mit Kranz ausgezeichnet, Ingvild Tiedgen mit dem Helferzeichen in Gold für besondere Leistungen und große Einsatzbereitschaft.

Insgesamt 153 Dienste absolvierten die Helferinnen und Helfer im zurückliegenden Jahr und leisteten dabei über 10600 Dienststunden in den Einsätzen, Übungen und Weiterbildungen. Besonders ein mehrstündiger Einsatz nach einem Verkehrsunfall auf der BAB 27 forderte die Einsatzkräfte des Verdener THW Ortsverbandes. Mehrere Lastwagen waren Ende Juni vergangenen Jahres kollidierte, wobei unter anderem Behältnisse mit Farben und Lacken beschädigt wurden. Gemeinsam sicherten Kräfte von Feuerwehr und THW die Ladung und räumten das weitreichende Trümmerfeld auf der Autobahn.

Im Ortsverband Verden sind derzeit 60 Helferinnen und Helfer und 14 Jugendliche aktiv, wovon vier Helfer und insgesamt sieben Jugendliche neu hinzugekommen sind, berichtet Ortsbeauftragter Michael Rolf. Bereits in Kürze findet wieder eine Grundausbildung statt, für die wir noch freie Plätze haben. Ein Infoabend dazu findet am 13. Februar 2020 um 19 Uhr im Verdener Ortsverband am Clüversweg statt, so Ausbildungsbeauftragter Thorsten Siegert.

Die Ausstattung der Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen ist umfangreich erweitert worden, so dass der taktische Einsatzwert zur Förderung von Wasser über große Strecken noch weiter gesteigert werden konnte. Darüber hinaus wurden auch leistungsfähigeres hydraulisches Rettungsgerät sowie eine spezielle Säge zum Trennen von Beton in Dienst gestellt, so Zugführer Andreas Lindhorst.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: